Das politische Projekt von Veslin Mareshki ist eine neue politische Partei, die nach den Parlamentswahlen im März 2017 zum ersten Mal im bulgarischen Parlament sitzt. VOLYA fördert Patriotismus, strikte Einwanderungskontrollen, freundschaftliche Beziehungen zu Moskau und die Notwendigkeit, das korrupte politische Establishment zu "fegen".

Die Partei wurde von Veslin Mareshki, einem bulgarischen Geschäftsmann in der Pharma- und Erdölbranche, gegründet. Es ist an 46 verschiedenen Unternehmen beteiligt. Er besitzt zwei kosmetische Pharmafirmen. 2015 stieg er in den Ölmarkt ein und eröffnete seine ersten Tankstellen, indem er große Unternehmen dazu zwang, ihre Preise zu senken.